Einrichtung

Aufgrund der starken Unterversorgung mit Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren in Tageseinrichtungen schlossen sich im Jahre 1989 Krefelder Eltern zu einer Initiative zusammen. Ziel war die Einrichtung und Unterhaltung einer Kindertagesstätte, in der Säuglinge, Kleinkinder und Kinder im Kindergartenalter (3-6 Jahre) gemeinsam betreut werden. Zur Umsetzung ihres Vorhabens gründeten die Eltern den KINDERINSEL eV, einen gemeinnützigen Trägerverein. Am 1. November 1990 eröffneten wir unsere Kindertagesstätte KINDERINSEL auf der Keutmannstraße in Krefeld-Bockum mit 15 Kindern als eingruppige Einrichtung.

Die Kinderinsel ist keine Tagesstätte herkömmlicher Art, sondern hier wird das pädagogische Konzept der Altersgemischten Gruppe realisiert. In einer Altersgemischten Gruppe werden ca. 15 Kinder zwischen 4 Monaten und 6 Jahren ganztägig betreut, im Idealfall 7 Kinder unter 3 Jahre — dabei 2 bis 3 Säuglinge – und 8 Kinder im Kindergartenalter (3 bis 6 Jahre).

Im Sommer 2009 haben wir unsere Tagesstätte vergrößert und das heutige Domizil auf dem Glockenspitz bezogen. Rund 30 Kinder im Alter zwischen 4 Monaten und 6 Jahren werden in zwei Altersgemischten Gruppen gemeinsam ganztägig betreut. Diese familienähnliche Form der Betreuung hat sich in all den Jahren bewährt und als erfolgreicher pädagogischer Weg erwiesen.

Wir sind Mitglied im Landesverband Der Paritätische NRW e.V..